protoheme

pro·to·heme or chiefly Brit pro·to·haem 'prōt-ō-.hēm n HEME

* * *

pro·to·heme (pro″to-hēm) a heme in which the porphyrin is protoporphyrin; an example is protoheme IX, the heme found in hemoglobin.

Medical dictionary. 2011.

Look at other dictionaries:

  • protoheme — pro·to·heme …   English syllables

  • protoheme — noun a complex red organic pigment containing iron and other atoms to which oxygen binds • Syn: ↑heme, ↑haem, ↑hematin, ↑haemitin • Hypernyms: ↑pigment • Substance Holonyms: ↑hemoglobin, ↑ …   Useful english dictionary

  • heme — 1. The porphyrin chelate of iron in which the iron is Fe(II) (or Fe2+); the oxygen carrying, color furnishing, prosthetic group of hemoglobin. 2. Iron complexed with nonporphyrins but related tetrapyrrole structures ( e.g., biliverdin h.). 3 …   Medical dictionary

  • Ferrochelatase — (FECH, protoheme ferrolyase) is an enzyme that catalyses the terminal (eighth) step in the biosynthesis of heme, converting protoporphyrin IX into heme. It catalyses reaction: protoporphyrin + Fe++ ↔ protoheme + 2 H+. A ferrochelatase enzyme… …   Wikipedia

  • cytochrome — A class of hemoprotein whose principal biologic function is electron and/or hydrogen transport by virtue of a reversible valency change of the heme iron. Cytochromes are classified in four groups (a, b, c, and d) according to spectrochemical… …   Medical dictionary

  • Coenzym — Kofaktoren, Koenzyme und Kosubstrate sind Bezeichnungen für verschiedene Einteilungen von Stoffen, die durch ihre Interaktion mit Enzymen biochemische Reaktionen beeinflussen. Es werden dabei organische Moleküle und auch Ionen (meist Metallionen) …   Deutsch Wikipedia

  • Coenzyme — Kofaktoren, Koenzyme und Kosubstrate sind Bezeichnungen für verschiedene Einteilungen von Stoffen, die durch ihre Interaktion mit Enzymen biochemische Reaktionen beeinflussen. Es werden dabei organische Moleküle und auch Ionen (meist Metallionen) …   Deutsch Wikipedia

  • Cosubstrat — Kofaktoren, Koenzyme und Kosubstrate sind Bezeichnungen für verschiedene Einteilungen von Stoffen, die durch ihre Interaktion mit Enzymen biochemische Reaktionen beeinflussen. Es werden dabei organische Moleküle und auch Ionen (meist Metallionen) …   Deutsch Wikipedia

  • Holoprotein — Kofaktoren, Koenzyme und Kosubstrate sind Bezeichnungen für verschiedene Einteilungen von Stoffen, die durch ihre Interaktion mit Enzymen biochemische Reaktionen beeinflussen. Es werden dabei organische Moleküle und auch Ionen (meist Metallionen) …   Deutsch Wikipedia

  • Koenzym — Kofaktoren, Koenzyme und Kosubstrate sind Bezeichnungen für verschiedene Einteilungen von Stoffen, die durch ihre Interaktion mit Enzymen biochemische Reaktionen beeinflussen. Es werden dabei organische Moleküle und auch Ionen (meist Metallionen) …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.