fovea capitis femoris

[TA] fovea of head of femur: a depression in the head of the femur where the ligament of head of femur is attached.

Medical dictionary. 2011.

Look at other dictionaries:

  • ligamentum capitis femoris — [TA] ligament of head of femur: a curved triangular or V shaped fibrous band, attached by its apex to the anterosuperior part of the fovea of the head of the femur and by its base to the sides of the acetabular notch and the intervening… …   Medical dictionary

  • Fovea — ist eine Kurzbezeichnung für die Fovea centralis, eine im Zentrum des Gelben Flecks gelegene Einsenkung, den Bereich des schärfsten Sehens der Netzhaut bei Säugetieren, die Hüftkopfgrube (Fovea capitis femoris), eine Vertiefung am Kopf des… …   Deutsch Wikipedia

  • Fovea of head of femur — Infobox Bone Name = Fovea capitis femoris Latin = fovea capitis femoris GraySubject = 59 GrayPage = 243 Caption = Upper extremity of right femur viewed from behind and above. (Fovea capitis labeled at upper left.) Caption2 = Left hip joint,… …   Wikipedia

  • Fovea — Fo̱vea [aus lat. fovea, Gen.: foveae = Grube; Lücke] w; , Fo̱veae: rundliche Grube (Anat.). Fo̲vea articula̲ris: Grube zur Aufnahme des Unterarmköpfchens. Fo̱vea articula̱ris infe̱rior: untere Gelenkfläche des ersten Halswirbels. Fo̱vea… …   Das Wörterbuch medizinischer Fachausdrücke

  • fovea of head of femur — f. capitis femoris …   Medical dictionary

  • fovea — Any natural depression on the surface of the body, such as the axilla, or on the surface of a bone. Cf.:dimple. SYN: pit (1). [L. a pit] f. anterior SYN: superior f.. anterior f. SYN: superior f.. f. ar …   Medical dictionary

  • Os femoris — Der Oberschenkelknochen, in der medizinischen Fachsprache Os femoris oder kurz das Femur ist einer der kräftigsten Röhrenknochen und bildet die knöcherne Grundlage des Oberschenkels. Inhaltsverzeichnis 1 Anatomie 1.1 Kopf 1.2 Hals 1.3 Schaft 1.4 …   Deutsch Wikipedia

  • Articulatio coxae — rechtes Hüftgelenk (Ansicht von vorne seitlich) Das Hüftgelenk (lat. Articulatio coxae) ist nach dem Kniegelenk das zweitgrößte Gelenk der Säugetiere. Der Oberschenkelknochen (Femur) und das Becken (Pelvis) bilden dabei die knöchernen… …   Deutsch Wikipedia

  • Hüftpfanne — rechtes Hüftgelenk (Ansicht von vorne seitlich) Das Hüftgelenk (lat. Articulatio coxae) ist nach dem Kniegelenk das zweitgrößte Gelenk der Säugetiere. Der Oberschenkelknochen (Femur) und das Becken (Pelvis) bilden dabei die knöchernen… …   Deutsch Wikipedia

  • Hüftgelenk — rechtes Hüftgelenk (Ansicht von vorne seitlich) Das Hüftgelenk (lat. Articulatio coxae) ist nach dem Kniegelenk das zweitgrößte Gelenk der Säugetiere. Der Oberschenkelknochen (Femur) und das Becken (Pelvis) bilden dabei die knöchernen… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.